Warum Hundeschule Heimwölfe?

Zertifizierung nach §11 TierSchG

98% Erfolgsgarantie

Hundepension

20 Jahre Erfahrung

5000+ Glückliche Kunden

Flexible Einzelstunden

2 Hundeplätze

Das sollten Sie über mich wissen

Eileen Kröschel

Ich bin 36 Jahre alt und beschäftige mich, seitdem ich denken kann, mit Hunden. Ob Verhalten, Mimik, Gestik oder Körperhaltung, für mich waren Hunde schon immer magisch anziehend. Im Alter von 12 Jahren bekam ich meinen ersten Deutschen Schäferhund, den ich auf einem Hundeplatz ausgebildet habe.

Dort fing alles an. Hier bekam ich Einblicke in Ausbildungsmethoden, mit denen ich mich nicht identifizieren konnte. Ich wollte artgerecht erziehen und nicht mit Druck und Strafe.

Hunde artgerecht erziehen- nach Vater Wolf:

Unter artgerechter Erziehung verstehe ich ein sinnvolles Training, das den Bedürfnissen von Hund und Mensch gerecht wird. Das Training darf kein reines Kräftemessen nach dem Motto „Mal sehen, wer der Stärkere ist“ sein. Bei mir lernen Sie, die richtigen Entscheidungen zu treffen und gleichzeitig Sorge dafür zu tragen, dass Ihr Hund seine arteigenen und individuellen Rechte genießen kann.

Lernen Sie, auf artgerechte Weise mit Ihrem Hund zu kommunizieren. Lernen Sie mit meiner Hilfe, Ihren Hund richtig einzuschätzen und auszubilden – ohne harte Drillmethoden, Kasernenton und Stachelhalsbänder.

Meine Ziele

Ich möchte Ihnen helfen, die Sprache Ihres Vierbeiners zu verstehen; Ihnen die artgerechte Haltung vermitteln; Sie durch Rasseberatung vor Fehlkäufen zu bewahren und durch Vermittlung oder Umerziehung, Hunde vor dem Tierheim zu schützen.

Hundetraining

Einzeltraining

Hunde selektieren nach dem Prinzip: „Wichtig – nicht wichtig“. Einen jungen unerzogenen Hund in der Gruppe erziehen zu wollen, ist fast aussichtslos oder sehr langwierig. Das heißt: Egal, welches „Problem“ Sie mit Ihrem Hund haben oder der Hund mit Ihnen, der Einzelunterricht stellt die optimale Unterrichtsform dar – individuell und gezielt auf Sie und Ihren Hund zugeschnitten.

Grundkenntnisse sollten zum Anfang in einer reizarmen Umgebung geübt und danach stufenweise gefestigt werden. Um ohne Ablenkung die praktischen und theoretischen Grundlagen optimal vermitteln zu können, finden die ersten Unterrichtsstunden auf meinem Hundeplatz statt. Danach wird in seiner täglichen Umgebung, mit der sich Ihr Hund auseinander setzen muss, trainiert.

Hundeschule Einzeltraining

Problemhunde

Meine besondere Aufmerksamkeit haben die Hunde, die im Normalfall schon Extreme in ihrem Leben erlebt haben und dadurch im Alltag schwer zu Händeln sind. Egal welche unnormalen Verhaltensmuster der Vierbeiner zeigt, jeder Hund hat das Recht wieder normal leben zu können.

Hier kommt es auf eine gründliche Analyse, Hundeverstand und Feingefühl an. Wer gerade in solchen Fällen, Inkonsequenz und Härte zeigt, wird wenig bis gar keinen Erfolg erzielen und den Hund im schlimmsten Fall weggeben oder sogar einschläfern lassen. Und das meistens nur, aus Unwissenheit oder durch falsche Beratung.

Nur die Menschen züchten sich „Problemhunde“ heran! Den richtigen Umgang, egal welches Problem Ihnen ihr Hund bereitet, werde ich Ihnen aus Hundepsychologischer zeigen.

Je nach Schwere und Alter des Hundes liegt der Erfolg meiner Behandlung bei 80-90%.

 

Hundeschule Problemhunde

Gruppentraining

Ist für alle Hunde, die das kleine ABC schon kennen und lernen müssen, diese Kommandos auch unter Ablenkung zu beherrschen.

Die Lern-Gruppe besteht aus max. 6 Hunden! Natürlich auch hier stehen davor und danach Spiel und Spaß im Vordergrund. Hunde müssen in einer angenehmen Atmosphäre lernen.

Alles was Stress auslöst, hindert das Lernen.

Alltagssituationen wie: Hornbach, Pflanzenkölle, Hundeausstellungen (als Zuschauer) werden in kleinen Gruppen durchgeführt.

ZEITEN

Erwachsene Gruppe Samstags in Vogelsdorf
ab 9. Monate / 11:00 Uhr – 12:00 Uhr
ab 5. Monate / 12:00 Uhr – 13:00 Uhr
ab 8. Wochen / 13:00 Uhr – 14:00 Uhr

Gruppe Sonntags in Herzfelde
ab 8. Wochen / 19:30 Uhr – 10:30 Uhr
Mantrailing / 11:00 Uhr – 13:00 Uhr

 

 

Gruppentraining

Welpenfrüherziehung

Das Erste Jahr – eine sehr entscheidende Phase für unseren Welpen. Alle Hundeschulen, die das erste halbe Jahr nicht intensiv anfangen Grundbausteine zu setzen, sollten in der Regel nicht mehr existieren. Wichtig ist die Sozialisation mit Mensch und Hund aber genauso wichtig sind die Grundübungen. Ein Hund der mit einem Jahr noch an der Leine zieht, war in der falschen Hundeschule.

Die Kunst ist es, den Welpen mit Geduld, Konsequenz und Fingerspitzengefühl das zu lehren, was man von Ihm erwartet. Er soll freudig zu uns kommen wenn wir Ihn rufen, er soll Sitz und Platz auf Kommando ausführen und das NEIN Kommando beherrschen. Ihr Hund lernt hier wie man sich im Alltag, beim Tierarzt oder in der Stadt benimmt. All diese Sachen werden Ihnen in der Welpengruppe gezeigt.

MEINE ERSTE WELPENSTUNDE: bitte das Mittag auslassen und kleine weiche Leckerlis mitbringen, eine normale 2m Leine und ein Halsband oder Geschirr. Den Welpen bitte richtig ausschlafen lassen und den Impfausweis mitbringen, dann steht der Ersten Schnupperstunde nichts mehr im Weg.

Im Moment besteht eine Gruppe aus ca. 10 Welpen pro Stunde. Lerngruppe besteht aus 5 Welpen.

 

Welpenfrüherzeihung Gruppe

Spiel- und Kommunikationsrunde

Hier lernen SIE die Körpersprache Ihres Hundes richtig zu interpretieren, Ihren Hund richtig einzuschätzen und bei Gefahrensituationen richtig zu handeln. Hier ist jeder willkommen, ob Welpe, Junghund oder Senior. Jeder Vierbeiner sollte lernen, angemessen mit einen Sozialpartner (ob Mensch oder Hund) umzugehen.

Lern- und Spielgruppe
Mittwoch von 17.00 -18.00 Uhr in Herzfelde
Sonntagsspaziergung
Sonntag von 11.00 -12.30 Uhr in Finkenstein

Unser Spaziergang ist für diejenigen, die Freude daran haben, im Großen entspannten Hunderudel spazieren zu gehen.
Teilnahmevoraussetzungen sind natürlich die gültigen Impfungen und die Verträglichkeit mit Artgenossen.
Die Spaziergänge werden mit kleinen Übungen für den täglichen Spaziergang versehen.

Auslaufgebiet
Das komplette Gelände ist ordentlich eingezäunt und bietet unseren Hunden eine sichere und artgerechte Auslauffläche von ca. 20.000qm.

 

Spielgruppe

Mantrailing

Mantrailing (engl. für Mensch verfolgen)

In diesem Kurs lernen Sie und Ihr Hund gemeinsam zu arbeiten. Dabei wird Ihr Vierbeiner auf seine ursprüngliche, natürliche Weise ausgelastet, indem Sie gemeinsam Aufgaben bewältigen. Bindung und Vertrauen werden somit – als Nebeneffekt- gestärkt.

Hier bringen wir Ihrem Hund bei, später seinen Geruchssinn so einzusetzen, dass fremde Menschen über große Entfernungen gesucht und gefunden werden können. Wer sich gern von der Faszination “ Hundenase“ begeistern lassen möchte und Freude daran hat, sich mit seinem Hund in der Natur zu bewegen, ist hier genau richtig. Ein Kurs besteht aus max. 6 Teilnehmern. Die Rasse Ihres Hundes ist dabei völlig egal.

 

Mantrailing

Hundeplatz

Unser Hundeplatz ist so angelegt, dass sich die Hunde frei bewegen können(sogar Dackel-Sicher!) und in keine engen Hundeboxen auf Ihre Trainingseinheit warten müssen. Grundsätzlich kommen nur gut sozialisierte u. geimpfte Hunde in die Gruppenstunde/ Spielstunde zum Freilauf.

Bei unsozialisierten Hunden arbeiten wir daran!

Das komplette Gelände ist ordentlich eingezäunt und bietet unseren Hunden eine sichere und artgerechte Auslauffläche von ca. 20.000qm.

Hundeplatz

Meinungen

Impressionen

Hier finden Sie einige Bilder aus dem Gruppentraining, Welpenfrüherziehung, sowie von unseren Pensionsgästen.

Tages- & Urlaubsbetreuung

Für Hunde, die Familienanschluss und KEINE Zwingerhaltung gewöhnt sind. Der Urlaubsgast ist in meinen Alltag eingebunden und hat sehr viel Kontakt mit anderen ausgesuchten Artgenossen. Die Hunde können sich jeden Tag auf einem eingezäunten Grundstück von 20.000qm² austoben.

Für Hunde die gern baden gehen, gibt es immer Sommer die Möglichkeit am See rumzutollen. Meine Kapazitäten beschränken sich auf max. 8 Hunde, um die individuelle Betreuung zu gewährleisten.

Ausnahme: Kleinen Vierbeiner/ alte und auch kranke Hunde schlafen getrennt von den „Großen“ und bekommen natürlich besondere Aufmerksamkeit, damit auch Sie Ihren Urlaub genießen können. Ihr Hund schläft mit im Haus und ist 24h in meiner Betreuung.

Natürlich werden Urlaubsfotos gemacht!

Durch Stammgäste ist die Betreuung immer sehr ausgebucht, daher melden Sie sich rechtzeitig an.

Download: AGB-Hundebetreuung

Kontakt

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Eileen Kröschel

0172-916 25 86

heimwoelfe@gmx.de

Birkenstr. 2 in 15378 Herzfelde

YouTube

 

Senden